Temporäre Studiengruppe Künstliche Intelligenz

This page is also available in

Künstliche Intelligenz (KI) bietet ein enormes Potenzial für die Entwicklung neuer und innovativer Lösungen, mit denen der Alltag der Bürger verbessert, das Wirtschaftswachstum gewährleistet und die Herausforderungen in den Bereichen Gesundheit und Wohlergehen, Klimawandel und Sicherheit bewältigt werden können.

Gleichzeitig ist künstliche Intelligenz wie jede neue disruptive Technologie aber auch mit Risiken und mit komplexen gesellschaftlichen Problemstellungen in verschiedenen Bereichen verbunden, u. a. Beschäftigung, Sicherheit, Privatleben, Ethik und Kompetenzen.

Ein umfassender Ansatz für künstliche Intelligenz, der all ihre Wirkungen auf die Gesellschaft insgesamt berücksichtigt, ist von grundlegender Bedeutung, insbesondere angesichts der zunehmend rasanteren Entwicklungen.

Die temporäre Studiengruppe Künstliche Intelligenz wurde eingerichtet, um die Kontinuität der Arbeiten des EWSA in diesem Bereich sicherzustellen.