Beobachtungsstelle für den digitalen Wandel und den Binnenmarkt (BDWB)

This page is also available in

Die Beobachtungsstelle für den digitalen Wandel und den Binnenmarkt (BDWB) wurde eingerichtet, um im EWSA eine flexible Querschnittsstruktur zu schaffen, die

  • das Funktionieren des digitalen Binnenmarktes analysiert,
  • Mängel und Hemmnisse benennt, und
  • Lösungsvorschläge erarbeitet.

Die Beobachtungsstelle befasst sich in erster Linie mit der Entwicklung des digitalen Binnenmarkts in der EU und deckt die Arbeit des EWSA zu Fragen der künstlichen Intelligenz und der digitalen Agenda ab.

Als neu geschaffenes Arbeitsorgan wird sie neue, innovative Arbeitsmethoden anwenden.

Downloads

DSMO work programme 2020-2023