Temoräre Studiengruppe Sozialwirtschaftliche Unternehmen

This page is also available in

Die temporäre Studiengruppe Sozialwirtschaftliche Unternehmen wurde 2015 ins Leben gerufen, um die politische Entwicklung zu beobachten und Maßnahmen zu formulieren, die noch ergriffen werden müssen, damit die Unternehmen der Sozialwirtschaft einen besseren Handlungsrahmen bekommen. Sie hat es sich u. a. zur Aufgabe gemacht, über bewährte Verfahren zu informieren, um dieses Wirtschaftsmodell besser bekannt zu machen.

Der EWSA hat sich zu diesem Thema bereits mehrfach zu Wort gemeldet und wiederholt einen Aktionsplan für die Sozialwirtschaft mit Initiativen gefordert, die für die Entwicklung und Anerkennung dieses Wirtschaftszweiges hilfreich sein könnten.

Downloads

End of mandate report