The transition to a long-term sustainable transport system

EESC section opinion: The transition to a long-term sustainable transport system

Umstellung auf ein zukunftsfähiges Verkehrssystem

 

KERNAUSSAGEN

 

Der EWSA

  • ist der Auffassung, dass Bürger und Unternehmen die Umstellung auf ein zukunftsfähiges Verkehrssystem nur dann aktiv unterstützen werden, wenn sie in einer Weise umgesetzt wird, die finanziell akzeptabel und aus sozialer Sicht tragbar ist. Andernfalls besteht die ernsthafte Gefahr eines Scheiterns und sozialer Unruhen;
  • betont, dass

   - die Unternehmen das Gefühl haben müssen, dass ihnen keine übermäßigen Kosten entstehen und dass sie wettbewerbsfähig bleiben,

   - die Arbeitnehmer die Möglichkeit haben müssen, sich auf sozialverträgliche Weise an neue Arbeitsbedingungen anzupassen,

   - die Bürgerinnen und Bürger sowohl in Städten als auch in ländlichen Gebieten Zugang und Mobilität zu annehmbaren Kosten und unter guten allgemeinen Bedingungen haben müssen;

  • betont, dass der Verkehrsinfrastruktur, und insbesondere der Infrastruktur zur Verteilung alternativer Kraftstoffe, der Zugänglichkeit des Verkehrs, der Verwendung sauberer Kraftstoffe, der Integration der Verkehrsträger sowie der Umsetzung von Innovationen und neuen Verkehrsträgern besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden muss.