Erforschung der Beziehung Menschheit / Natur durch Luftbilder

Die Fotoausstellung „Habitat“ mit Bildern des preisgekrönten Münchner Fotografen und Designers Tom Hegen kommt in den EWSA.

Im Mittelpunkt der Arbeit von Tom Hegen stehen Luftaufnahmen, die den Einfluss des menschlichen Handelns auf die Erde veranschaulichen und vielfach die Beziehung zwischen Mensch und Natur ins Blickfeld rücken. Die Betrachter werden durch das Projekt Habitat dazu eingeladen, unseren Planeten aus einer neuen Perspektive zu entdecken, das Ausmaß der Beeinflussung unseres Planeten durch den Menschen zu begreifen und letztlich Verantwortung zu übernehmen. In der Ausstellung werden 31 Bilder gezeigt, deren Schwerpunkt auf vom Menschen geprägten Landschaften liegt.

Die Ausstellung findet im Zusammenhang mit dem deutschen EU-Ratsvorsitz vom 26. Oktober bis zum 30. November 2020 im EWSA statt. (ck)