Zum Auftakt des slowenischen Vorsitzes im Rat der EU zeigt der EWSA eine Online-Ausstellung des slowenischen Fotografen Ciril Jazbec, Preisträger des Leica Oskar Barnack Award und des World Press Photo Award 2021.

Die virtuelle Fotoausstellung „Ein Jahrzehnt des Klimawandels“ zeigt eine Reihe von 25 Bildern, die Teil des langfristigen Projekts „Klimaresilienz“ des Künstlers sind.

Die offizielle Eröffnung findet voraussichtlich am 8. Juli statt und wird in Verbindung mit einem „Live Art Talk“ per Web-Stream auf Facebook übertragen. An dieser Veranstaltung, die vom für Kommunikation zuständigen Vizepräsidenten Cillian Lohan moderiert wird, nehmen auch Botschafterin Tamara Weingerl Požar, stellvertretende Ständige Vertreterin Sloweniens bei der EU, Neža Repanšek, slowenisches EWSA-Mitglied, und der Künstler persönlich teil.

Die Online-Ausstellung ist vom 5. bis zum 30. Juli 2021 zu sehen. Besuchen Sie sie hier. (ck)