Press release - School visit in Germany

Welche Rolle spielt Kultur für die Zukunft in Europa?

Jugendliche aus Bonn bereiten sich auf eine

Veranstaltung des EWSA in Brüssel vor

Zur Vorbereitung auf die EWSA-Jugendplenartagung Your Europe, Your Say (YEYS), die am 15./16. März 2018 in Brüssel stattfindet, wird Renate Heinisch, Mitglied des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses, am 19. Februar 2018 das Clara Schumann Gymnasium in Bonn besuchen.

Insgesamt 33 Schulen aus den 28 EU-Mitgliedstaaten und den fünf Kandidatenländern werden Schülerinnen und Schüler nach Brüssel schicken. Dort werden sie den EU-Institutionen ihre Ideen zur Rolle von Kultur in der Zukunft Europas vorstellen. Zu drei Vorschlägen werden die Schülerinnen und Schüler Ideen sammeln, diese debattieren und am Ende über diese abstimmen. Die EU-Institutionen werden die Ergebnisse der Veranstaltung bei ihrer Politikgestaltung berücksichtigen.

Renate Heinisch, Mitglied des EWSA, wird im Vorfeld der Jugendplenartagung mit den Schülerinnen und Schülern der Bonner Schule mögliche Antworten auf einige zentrale Frage zur Zukunft der europäischen Kultur erarbeiten:

  • Was ist die europäische Kultur: nur die Summe nationaler Traditionen, oder gibt es gemeinsame Werte, die uns alle zu Europäern machen?
  • Welche Rolle spielen die Kultur und der kulturelle Austausch im Leben der Schülerinnen und Schüler?
  • Was kann die Europäische Union tun, um Kultur (Kino, Musik, Tanz, Literatur, Theater usw.) zu fördern und kulturelles Erbe besser zu schützen?
  • Welche Rolle könnte die Kultur bei der wirtschaftlichen Neubelebung der Städte und Regionen Europas spielen?
  • Welche neuen Beschäftigungsmöglichkeiten ergeben sich für junge Menschen durch eine solche Neubelebung?

Die Veranstaltung wird unter dem Motto „Your Europe, Your Say!“ (YEYS) vom Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA) – der Stimme der Zivilgesellschaft in Europa – ausgerichtet. Die Jugendplenartagung ist die bedeutendste Jugendveranstaltung des EWSA. Mit dieser Initiative stellt der EWSA sicher, dass die Ansichten, Erfahrungen und Ideen der jüngeren Generation bei der Politikgestaltung in der EU nicht außen vor bleiben.

Renate Heinisch ist seit 2002 Mitglied des EWSA und in der Gruppe Verschiedene Interessen tätig.

Weitere Einzelheiten über „Your Europe, Your Say!“ 2018 finden Sie über das offizielle Internetportal der Veranstaltung. Das Video des Vorjahres ist hier abrufbar.

Downloads

Press release - School visit in Germany