Newsletter der Arbeitnehmergruppe

This page is also available in

Die September-Plenartagung des EWSA hatte es in sich, da einige der grundlegendsten Themen für die Zukunft Europas und seiner Bürger erörtert wurden:

— der künftige Haushalt der Europäischen Union für 2021-2027 (der mehrjährige Finanzrahmen oder MFR),

— die konkrete Ausgestaltung der Säule sozialer Rechte durch die Schaffung der Europäischen Behörde für Arbeit,

— die künstliche Intelligenz und ihre Auswirkungen auf die Arbeit und die Arbeitnehmer.

Nach Ansicht der Arbeitnehmergruppe hängt die Zukunft Europas entscheidend davon ab, dass auf diese Fragen eine Antwort gefunden wird. Ein Binnenmarkt kann nicht ordnungsgemäß funktionieren, wenn er nicht das wichtigste Anliegen seiner Bevölkerung, nämlich menschenwürdige Arbeits- und Lebensbedingungen, verwirklicht. Der Binnenmarkt muss allen nutzen.

Laden Sie den Newsletter herunter.

Downloads

Newsletter der Arbeitnehmergruppe