Welchen Stellenwert hat die Kultur für die Zukunft Europas? Europäische Jugendliche bereiten sich auf ihren Besuch in Brüssel vor

Über einen Zeitraum von fünf Wochen werden Mitglieder des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses die ausgewählten Schulen in ihren Mitgliedstaaten besuchen, um die Schülerinnen und Schüler auf die Jugendplenartagung „Your Europe, Your Say“ (YEYS) vorzubereiten, die am 15./16. März 2018 in Brüssel stattfindet.

Die EWSA-Mitglieder werden im Vorfeld der Jugendplenartagung im März gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern Antworten auf einige zentrale Frage zur Zukunft der europäischen Kultur erarbeiten:

  • Was ist die europäische Kultur: nur die Summe nationaler Traditionen, oder gibt es gemeinsame Werte, die uns alle zu Europäern machen?
  • Welche Rolle spielen die Kultur und der kulturelle Austausch im Leben der Schülerinnen und Schüler?
  • Was kann die Europäische Union tun, um Kultur (Kino, Musik, Tanz, Literatur, Theater usw.) zu fördern und Kulturerbestätten besser zu schützen?
  • Welche Rolle könnte die Kultur bei der wirtschaftlichen Neubelebung der Städte und Regionen Europas spielen?
  • Welche neuen Beschäftigungsmöglichkeiten ergeben sich für junge Menschen durch eine solche Neubelebung?

Die Veranstaltung wird unter dem Motto „Your Europe, Your Say!“ (YEYS) vom Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA) – der Stimme der Zivilgesellschaft in Europa – ausgerichtet und ist die zentrale Jugendveranstaltung des EWSA. Mit dieser Initiative stellt der EWSA sicher, dass die Ansichten, Erfahrungen und Ideen der jüngeren Generation in die EU-Politikgestaltung einfließen. (ks)