Jugendplenartagung 2020

This page is also available in

Follow us on


Der Klimawandel ist in aller Munde, und junge Menschen auf der ganzen Welt machen mobil für die Rettung des Planeten. Der Europäische Wirtschafts- und Sozialausschuss schließt sich der Bewegung an und fragt die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer seiner jährlichen Jugendplenartagung (YEYS), wie unser Planet am besten geschützt werden kann.

Auf der diesjährigen Veranstaltung soll eine internationale Klimakonferenz (COP) nachgestellt werden.

Der Ausschuss möchte erfahren, welche neuen Ideen die Schülerinnen und Schüler für die Bewältigung der aktuellen Klimakrise und die bessere Verwirklichung des Ziels der Klimaneutralität bis 2050 haben.

Die Schülerinnen und Schüler werden jeweils ein Land vertreten und miteinander verhandeln, um Empfehlungen für die Bekämpfung des Klimawandels zu vereinbaren.

Diese Empfehlungen werden an für Umweltfragen zuständige internationale Politiker weitergeleitet und im Laufe des Jahres auf Konferenzen in ganz Europa erörtert.

Während der Jugendplenartagung werden die Schülerinnen und Schüler auch mit internationalen Jugendorganisationen Kontakt aufnehmen, die sie dabei unterstützen werden, ihre Empfehlungen in praktische Maßnahmen umzusetzen und ihrer Stimme Gehör zu verschaffen.