You are here

Fachgruppe Beschäftigung, Sozialfragen, Unionsbürgerschaft (SOC)

Die Fachgruppe Beschäftigung, Sozialfragen, Unionsbürgerschaft (SOC) bereitet die Arbeiten des EWSA in verschiedenen Politikbereichen vor, darunter die Bereiche Beschäftigungs- und Arbeitsbedingungen, allgemeine und berufliche Bildung, Migration und Asyl, Grundrechte und Bürgerrechte, sowie zu weiteren Sozialfragen, Themen wie z. B. Sozialpolitik und Armut, Gleichstellung, Behinderungen, Inklusion der Roma, Gesundheit, Justiz und Inneres (einschließlich Einwanderung).

Zu den wichtigsten Tätigkeiten der Fachgruppe zählt ihre Arbeit in den Bereichen Migration und Asyl, europäische Säule sozialer Rechte und begleitende Maßnahmen sowie die Zukunft der Arbeit. Die Fachgruppe SOC führt ferner das Sekretariat des Europäischen Migrationsforums (EMF), das der EWSA gemeinsam mit der Europäischen Kommission organisiert.

Die Fachgruppe SOC hat ca. 130 Mitglieder; spezifische Themen werden in den ständigen Arbeitsorganen der Fachgruppe erörtert, zu denen die Arbeitsmarktbeobachtungsstelle (ABS), die ständige Studiengruppe Einwanderung und Integration, die ständige Studiengruppe Rechte von Menschen mit Behinderungen und die ständige Studiengruppe Integration der Roma zählen.