You are here

Mitglieder und Gruppen

Der EWSA zählt 350 Mitglieder aus allen EU-Mitgliedstaaten, die für fünf Jahre ernannt werden, wobei eine Wiederernennung zulässig ist. Die aktuelle Mandatsperiode läuft von Oktober 2015 und bis September 2020. Die Mitglieder werden von den nationalen Regierungen nominiert und vom Rat der Europäischen Union ernannt. Sie sind weisungsunabhängig und üben ihre Tätigkeit im Interesse aller EU-Bürger aus. Die Zahl der Mitglieder pro Land richtet sich nach der jeweiligen Bevölkerungsstärke.

Die Mitglieder sind in drei Gruppen organisiert, die Arbeitnehmer (Gruppe I), Arbeitgeber (Gruppe II) und Verschiedene Interessen (Landwirte, freie Berufe, Verbraucher usw. – Gruppe III) vertreten. Jede Gruppe verfügt über ein eigenes Sekretariat. Die Mitglieder bestimmen selbst, welcher Gruppe sie angehören möchten.

Die Mitglieder können sich, wenn sie dies wünschen, in Interessengruppen zusammenschließen, die die verschiedenen wirtschaftlichen und sozialen Interessen der organisierten Zivilgesellschaft der EU vertreten und aus den Mitgliedern der drei Gruppen bestehen.